Rezept unwiderruflich löschen?

Ja | Abbrechen

Roter Kobold

Märzen/Oktoberfest

fürL Ausschlagswürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: melf am 03.01.2017

Stammwürze: 11.6% | Bittere: 37 IBU | Farbe: 26 EBC | Alkohol: 5.2 %

schönes rotes Märzen mit würzigen Celeia Noten im 10l Braumeister gebraut

Brauwasser

Hauptguss:

11 L

Nachguss:

3 L

Gesamt:

14 L

Schüttung

RED X:

2.4 kg (85.7%)

Carapils:

0.4 kg (14.3%)

Gesamt:

2.8 kg

Maischplan:

Einmaischen:

60 °C

1.Rast:

57 °C für 10 min

2.Rast:

63 °C für 35 min

3.Rast:

73 °C für 20 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?
Die angegebenen Zeiten hinter den einzelnen Hopfengaben sind die Kochzeiten und bedeuten wie lange diese Hopfengabe mit der Würze gekocht wird. So bedeuten 20 min eine Zugabe 20 min vor Kochende und 0 min ein Zugabe direkt am Kochende. Vorderwürzehopfung bedeutet eine Zugabe noch bevor die Würze kocht, also z.B. direkt nach dem Läutern. Unter Whirlpoolhopfung ist eine Hopfengabe nach Kochende und (meist) nach einer Abkühlung auf z.B. 80°C direkt in den Whirlpool zu verstehen.

Würzekochzeit:

85 min

Celeia :

40 g, % α-Säure , 80 min

Celeia :

12 g, % α-Säure , 5 min

Gärung und Reifung:

Hefe:

SAFLAGER W-34/70

Gärtemperatur:

10 °C

Endvergärungsgrad:

76%

Karbonisierung:

5 g/l

Rezept empfehlen (eigener Nutzer­kommentar notwendig)

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Bier war nach 6 Wochen trinkbar, sehr schöne rote Färbung, Schaum könnte etwas stabiler sein, aber was soll´s der Geschmack ist super, leicht malzig und nicht zu süß

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

[nach oben]